Ulrike Greim

Ulrike Greim

Ulrike Greim wurde 1971 geboren und wuchs als Pfarrerstochter in Thüringen auf.

 

Nach der Ausbildung an der Evangelischen Medienakademie in Frankfurt wurde sie 1993 Privatfunkbeauftragte der Thüringischen Landeskirche.

 

Nach einem Volontariat bei der Thüringer Allgemeinen war sie viele Jahre als Autorin für den MDR tätig, ab 2002 für das Deutschlandradio, darunter als Landeskorrespondentin in Thüringen. Seit 2011 ist sie Rundfunkbeauftragte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

 

Ulrike Greim lebt in Weimar und hat eine Tochter.

 

Kontakt

E-Mail: