Zeitumstellung

Wie nutze ich meine Zeit?

Vor oder zurück? An diesem Wochenende wird wieder die Zeit umgestellt und das bringt nicht nur mich in Verwirrung. Stellen wir die Uhr von drei auf zwei oder umgekehrt? Viele Menschen vergessen die Zeitumstellung ganz und kommen zu früh oder zu spät. Es ist immer wieder kompliziert. Diesmal haben wir übrigens eine Stunde mehr.

Ich ärgere mich manchmal darüber, wenn ich meine Zeit damit verbringen muss, über die Zeit nachzudenken. Dabei ist Zeit ja ein wichtiges Thema. Eigentlich müssten wir viel mehr Zeit haben als unsere Vorfahren. Denn die Technik nimmt uns so vieles ab. Trotzdem leiden viele heute unter dem Gefühl: Ich habe keine Zeit für das, was wirklich wichtig ist: Begegnung, Gespräch!

Klar, es gibt einfach feste Termine und Aufgaben, und die können auch oft stressig sein. Aber meine Zeit ist ein Geschenk von Gott. Das glaube ich als Christ. Und dieses Geschenk ist kostbar. Deshalb sollte ich auch einfach meine Zeit genießen. Mit geliebten Menschen oder ganz für mich allein. Eine Stunde mehr zu haben, kann dabei schon helfen.

 

 

Sendungen

Vorherige Sendung
So gesehen  - Gedanken zur Zeit
20.10.2018 16:58