Ev. Gottesdienst zum Ostermontag

Übertragung aus der St. Johannis-Kirche Hamburg-Harvestehude

Die Konfirmanden und Pastor Dr. Constantin Gröhn
Mit dem Osterfest beginnt in den evangelischen Kirchengemeinden die Zeit der Konfirmationen. Elf Mädchen und Jungen aus der Gemeinde St. Johannis-Harvestehude in Hamburg werden am Ostermontag konfirmiert und treten damit als selbständige, vollwertige Mitglieder ihrer Gemeinde bei. Die Jugendlichen waren einverstanden, dass ihre Konfirmation am 2. April ab 10:00 Uhr live als Fernsehgottesdienst im Ersten übertragen wird - eine Premiere im Fernsehen.


„Diesen Glauben an das Gute, das ist etwas, was sich diese jungen Menschen bewahrt haben“, sagt Pastor Constantin Gröhn, der zusammen mit Pastorin Claudia Tietz die Konfirmation vornehmen wird. Höhepunkt ist die Einsegnung der Mädchen und Jungen am Altar und die Verlesung der Konfirmationssprüche. Die Jugendlichen haben sich überwiegend Verse der Bibel, die von Schutz und Bewahrung, Liebe und Hilfe handeln ausgesucht.  

 

 

Hinweis für Hörgeschädigte: 

„Dieser Gottesdienst wird für hörgeschädigte Menschen mit

Videotext-Untertiteln Tafel 150 ausgestrahlt.“