Kirche im Radio

Alle Sendungen

01.07.2018 - 07:05
Pfarrerin Heidrun Dörken

Ärger, Wut und Zorn sind heiße Eisen für Christen und Christinnen, ist doch angeblich Sanftmut ihr Ideal. Doch in vielen biblischen Aussagen sind Wut und Zorn nicht das Gegenteil von Liebe, sondern gehören zur Liebe dazu. Und zwar bei Gott und den Menschen.

01.07.2018 - 10:05

Der Radiogottesdienst zum Schweriner Orgelsommer - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Pastor Dietrich Heyde
Pastor Dietrich Heyde
Pastor Dietrich Heyde
Pastor Dietrich Heyde
08.07.2018 - 08:35
Georg Magirius

Die schweigsame Kinoliebhaberin und Weingummianhängerin Maria begegnet ihm erstmals bei einem Sommer-Open-Air-Festival. Alle Bands und Künstler bieten eine tolle Show – bis auf Jesus. Er erzählt nur, sonst nichts. Aber gerade diese Fähigkeit zur Begrenzung scheint Maria so zu treffen, dass es kurz darauf zu einer fantastischen Entgrenzung kommt. Die Lautlosigkeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Die biblisch inspirierte Erzählung wird von der Harfenistin Bettina Linck musikalisch kommentiert.

 

09.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem
10.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem
11.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem
12.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem
13.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem

Die Gedanken zur Woche im DLF.

14.07.2018 - 06:35
Pfarrer Eberhard Hadem
15.07.2018 - 07:05
Gunnar Lammert-Türk

„Ich glaube an eine höhere Idee, die man Gott nennt. Ich will es, und man muss es“, sagt Bergman 1957. Später hat er sich davon weit entfernt. Nah geblieben ist ihm zeitlebens Bachs geistliche Musik.      

15.07.2018 - 10:05

Manna, Manna,  – immer genug vom täglichen Brot

Der Evangelische Rundfunkgottesdienst - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Pfarrerin Kathrin Oxen
Pfarrerin Kathrin Oxen
Pfarrerin Kathrin Oxen
Pfarrerin Kathrin Oxen
22.07.2018 - 08:35
Barbara Zillmann

Schon im Sommer 1938 erlebte die Welt eine Flüchtlingskrise: Juden standen vor einer Massenflucht aus Deutschland und Österreich und baten die Welt um Aufnahme. Eine internationale Konferenz, einberufen vom amerikanischen Präsidenten Roosevelt, sollte helfen, sie zu verteilen. Über 30 Staaten berieten im französischen Kurort Evian- les-Bains. Doch statt mehr Menschen aufzunehmen, suchten die meisten nach Wegen, ihre Grenzen dicht zu machen. Danach waren Juden schutzlos dem Holocaust ausgeliefert. Die Konferenz zeigt in einem Brennglas, wohin Abschottungspolitik führen kann.

 "Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

23.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer
24.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer
25.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer
26.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer
27.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer

Die Gedanken zur Woche im DLF.

28.07.2018 - 06:35
Pfarrerin Lucie Panzer
29.07.2018 - 07:05
Pastorin Anja Neu-Illg

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

29.07.2018 - 10:05

Der Evangelische Rundfunkgottesdienst - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Pfarrer Rainer Stuhlmann
Pfarrer Rainer Stuhlmann